kopfbild is neu

ERASMUS+: Target 2020 (Jugend-) Arbeitslosigkeit in Europa

targeterasmus

 

 

Die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit ist eines der Kernziele der Europäischen Union. Die EU-Kommission hat eine Beschäftigungsquote von 75 % der 20- bis 64-Jährigen bis zum Jahr 2020 als erstes Ziel vorgegeben.
In diesem Zusammenhang beschäftigt sich die strategische Schulpartnerschaft mit den Ursachen und Auswirkungen der Arbeitslosigkeit in den einzelnen Partnerregionen (Manresa/ESP, Lublin/PL, Kavala/GR, Izmir/ TR, Rom/ITA und Göppingen/GER) sowie innerhalb der EU. In einem weiteren Schritt sollen Ansätze zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit der einzelnen Regionen auf Ihre Umsetzbarkeit in den anderen Partnerregionen und innerhalb der EU überprüft werden.
An dem Projekt sind Schülerinnen und Schüler sowie jeweils zwei Lehrkräfte beteiligt. Die Arbeitsaufträge werden an der Kaufmännischen Schule Göppingen im Rahmen des Seminarkurses der Klassen WG12 durchgeführt. In der Durchführungsphase tauschen sich die Teilnehmer über das Internet (z. B. die Plattform eTwinning) aus. Auf Meetings in den Partnerstädten werden die Ergebnisse zusammengeführt. Ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Treffen ist die Vermittlung von interkultureller Kompetenz.